Einfach genial!

Heute möchte ich euch von einer tollen Erfindung erzählen! Dieser kleine Zettel ist wahrlich ein Retter in der Not. In Deutschland ist er so weit ich weiß vollkommen unbekannt. Erst neulich nachdem ich eine neue Kontokarte und somit einen neuen PIN Code bekam ist er mir wieder eingefallen. Der PIN-kode husker. Der PIN Code Erinnerer. Mit jeder neuen Konto- oder Kreditkarte in Deutschland bekommt man den Hinweis, sich seinen PIN Code niemals aufzuschreiben und den Brief mit dem Code möglichst sicher zu verwahren oder zu vernichten. Bekommt man in Dänemark eine neue Karte, so liegt dem PIN Code ein PIN-kode husker bei.

2013-03-19 18.54.25Dieser kleine Zettel ist mit einem Feld aus bunten kleinen Kästchen bedruckt. Ansonsten ist er leer. Und wie soll einem dieses Ding helfen, sich seine PIN zu merken? Naja dazu muss man erstmal ganz kreativ die Kästchen mit Zahlen von 0 bis 9 füllen. Irgendwo in dem Zahlen-Wirr-Warr versteckt man einfach seine PIN und merkt sich das Muster, in dem man die PIN versteckt hat. Simpel und doch genial, finde ich. Natürlich lernt man seine PIN schnell auswendig und schaut dann sowieso nicht mehr auf den kleinen Zettel, doch nach einem langen Urlaub oder wenn man gerade eine neue Nummer bekommen hat, ist er im wahrsten Sinne des Wortes bares Geld wert.

Unglaublicher Nachtrag

Unglaublich aber wahr! Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren, dass der im letzten Artikel erwähnte Storch neben dem Geschlecht des Kindes noch etwas anderes verraten kann! Schaut der Storch nämlich in Richtung Straße sind Mutter und Kind noch im Krankenhaus, schaut er auf das Haus, sind beide wohlbehalten zu Hause angekommen!

Was dieser Storch so alles weiß! 🙂

Kinder an die Luft

Dänemark ist ein sehr kinderfreundliches Land. Die Freude über neue Erdenbürger ist groß und der Storch verweilt sogar noch eine Weile am Orte seines Wirkens und verkündet allen: „Hier ist Nachwuchs angekommen!“. Zu Beobachten ist dabei auch, ob es sich um ein männliches oder weibliches Exemplar handelt. So mit rosa und blau und so. Und damit ihr mir das auch glaubt, gibt es hier den Beweis:

2013-02-09 17.19.11

Im Land der LEGO-Erfinder gibt es wahrhaftig Krippen- und Kindergartenplätze genug und so ist es kein Wunder, dass Kinderwagen ein alltäglicher Anblick sind. Überraschend für deutsche Augen ist allerdings die Tatsache, dass die lieben kleinen vornehmlich von ihren Papis durch die Gegend geschoben werden, während Mami nebenher läuft. Noch ungewöhnlicher ist jedoch der Anblick von scheinbar verwaisten Kinderwagen, die man häufig vor dänischen Haustüren, in Gärten oder unter Carports sieht. Ja, sagt ihr jetzt, irgendwo muss der Kinderwagen ja stehen, wenn er gerade nicht gebraucht wird und das ist bei uns doch auch so. Aber meine Lieben, diese Kinderwagen, die da ganz alleine (mehr oder weniger) in der Kälte stehen sind in Gebrauch! Bei genauem Hinsehen wird man in ihnen nämlich die entsprechenden Bewohner nächtigen sehen! Beinahe unglaublich aber wahr, Babies müssen bei aller Kinderfreundlichekeit draußen schlafen! Ganze Horden von Kinderwagen reihen sich so vor den Kinderkrippen des Landes und in ihnen schlafen seelig und mit roten Bäckchen in dicke Decken eingemummelt die niedlichen Kleinen.

2012-11-04 11.41.52

So idyllisch wie dieses Exemplar, das Blika und ich bei einem Ausritt entdeckt haben, haben es zwar nur die wenigsten aber Mama und Papa haben ja sowieso immer ein „Ohr“ im Wagen, sodass das Ende des Mittagsschläfchens auch ja nicht verpasst werden kann.

Ich glaube so ein Schläfchen an der frischen Luft könnte mir jetzt auch nicht schaden. Schiebt mich mal jemand nach draußen?