Das Abenteuer Führerschein – Teil 4

Hürde Nummer 12 – Den Schalter endlich umlegen

Langsam wird es ernst. Sehr ernst. Noch genau eine Woche bis zur Fahrprüfung. Eine meiner letzten Fahrstunden. Meine Fahrlehrerin scheint mir viel zu zutrauen, denn sie hat mich zur Fahrprüfung angemeldet, noch bevor meine Pflichtfahrstunden alle absolviert sind. Vi skal nok få dig klar! Okay, wenn sie daran glaubt, versuche ich das auch. Doch bei besagter Fahrstunde bin ich was das angeht ziemlich an meine Grenzen gekommen. Wir tun jetzt einfach so, als wäre das hier schon deine Fahrprüfung, sagt Annelise am Anfang der Fahrt zu mir. Schluck. Kloß im Hals. Und prompt reiht sich ein Fehler an den anderen. Ich fahre zu langsam, bin verunsichert. Soll ich jetzt hier trotz der vielen Autos und der schlechten Straße 50 km/h fahren oder nicht? Wie war das nochmal mit dem Abbiegen und wo soll ich überhaupt zu erst hingucken? Beim vierten Versuch mein Rückwärts-Einparken noch zu korrigieren und irgendwie in die Parklücke zu kommen, die gar keine richtige Lücke ist, denn es steht nur ein einziges anderes Auto auf dem Parkplatz, bin ich beinahe am verzweifeln. Wir machen eine Pause und „haben mal einen Schnack“. Pep-talk würde man in den USA dazu sagen. Du kannst das! Du kannst das viel viel besser! Kurze Verzweiflung kommt auf. Doch es ist Zeit den Schalter umzulegen. Wir verlassen den Parkplatz. Rückwärts um die Kurve – ein Versuch, kein Korrigieren. Parallel-Parken – ein Versuch, kein Korrigieren. Links abbiegen – kein Problem. Enge Kurven, Gegenverkehr – kein Probelm. Es läuft. Plötzlich läuft es wie von selbst. So muss es bleiben! Diesen Schalter bloß nicht wieder zurück schalten. Noch eine Woche bis zur Fahrprüfung. Langsam wird es ernst. Sehr ernst.

Hürde Nummer 13 – Mittwoch, der 14. November

Bestanden 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s