Die (all)morgentliche Ruhestörung

Gefühlt passiert es jeden morgen. Pünktlich um 6. Soll heißen deutlich vor dem Aufstehen. Durch mein geöffnetes Fenster dringt ein Brummen zu mir herein, dass mich langsam aber sicher aus meinen Träumen reißt. Nein, denke ich, das ist gleich vorbei, dann kann ich in Ruhe noch eine Stunde schlafen. Das Brummen kommt näher. Ich klammere mich an meinen Schlaf, kneife geradezu die Augen zu. Doch das Brummen verstummt nicht. Im Gegenteil, es wird mal lauter, mal leiser. Ein Klappern und Rascheln kommt hinzu. Habt ihr schon erraten, was mir den Schlaf raubt? Ich kenne das Geräusch. Es ist kein typisch dänisches Geräusch. Nur seine Dauer, lässt mich fast verzweifeln. Eine halbe Stunde später ist es immer noch nicht ruhig in der Skibbrogade. Ich stehe genervt auf und verschließe mein Fenster, doch es nützt alles nichts. Jetzt bin ich wach. Ich schaue noch einmal aus dem Fenster und sehe einen klappernden Müllwagen hinter der Kurve verschwinden. Es ist vorbei. Ruhe. Doch ich frage mich unweigerlich, warum um alles in der Welt fährt dieser Müllwagen denn so oft?! Und wieso braucht er so unglaublich lange, um die Mülltonnen in nur dieser einen kleinen Straße zu leeren?! In Wirklichkeit kommt er natürlich nicht jeden Morgen aber doch deutlich häufiger als in Deutschland würde ich sagen und das obwohl die Mülltonnen deutlich größer sind. Was machen also diese Müllmänner alles noch außer Mülltonnen ausleeren, was ja unmöglich so lange dauern kann? Ich habe die Antwort auf dieses Rätsel noch nicht gefunden aber vielleicht lehne ich mich bei der nächsten morgentlichen Ruhestörung einfach mal aus meinem Fenster und beobachte das Treiben im Namen der Sauberkeit und Ordnung. Schlafen kann ich ja sowieso nicht, wenn die Müllpatrouille ausrückt…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die (all)morgentliche Ruhestörung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s