Gegenverkehr in der Gehstraße

Ein gemütlicher Vormittag in Tonderns „Gehstraße“, in Deutschland auch umständlich Fußgängerzone genannt. Doch dann das! Gegenverkehr! Kurze Irritation.

Doch dann fällt es mir wieder ein. Sådan gør man i Danmark! Es wird das bestandene Abitur gefeiert. Na da kann man ja nur eins sagen: Tillykke med huen! (zu Deutsch: Glückwunsch zum Hut!) Denn woran erkennt man einen frisch gebackenen Abiturienten in Dänemark? An seinem Hut! Leicht verwirrend übrigens, dass die Dänen die Abiturienten Studenten nennen. Und wie sagt man zu Menschen, die studieren? A pro pro Studieren, DAS heißt hier wiederum „lesen“. Man liest sein Fach. Schon ein bisschen merkwürdig die dänische Sprache. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s